Urlaub-Hund-
Ostsee.net

Sie planen Urlaub mit Hund in Binz? Starten Sie hier! Sie können eine hundefreundliche Ferienwohnung oder ein Ferienhaus mit Hund in Binz finden und sich über den Ort und geeignete Hundestrände informieren. Attraktive Ferienhäuser stehen zur Auswahl. Alle mit Bestpreis-Garantie. Testen Sie außerdem gleich unsere Unterkunfts-Datenbank:

Urlaub mit Hund Binz
Ferienhaus buchen
Urlaub an der Ostseeküste
Urlaub auf den Ostsee-Inseln
Kennen Sie schon...?
Urlaub mit Hund Wismar In der Hansestadt Wismar an der Ostseeküste von Mecklenburg Vorpommern spielt der … »
Urlaub mit Hund Eckernförde Eckernförde ist eine Mittelstadt in Schleswig-Holstein und liegt circa 25 Kilometer … »
Urlaub mit Hund Damp Damp ist ein kleiner, verträumt wirkender Ort auf der Halbinsel Schwansen, in dem … »
Urlaub mit Hund Trassenheide Trassenheide ist das kleinste Ostseebad der beliebten Ferieninsel Usedom am Ufer der … »
Urlaub mit Hund Wittenbeck Wittenbeck eignet sich gut, um mit dem Hund einen erholsamen Urlaub zu verbringen. … »
Service
Ferienhäuser für Urlaub mit Hund in Binz

Hier erwartet Sie eine große Auswahl an hundefreundlichen Ferienwohnungen und Ferienhäusern in Binz:

 
Angebote für Hund und Besitzer in Binz

Weitere interessante Angebote für Hundebesitzer in Binz und Umgebung:

Freizeit mit Hund in Binz »
Stadtplan von Binz »

Urlaub mit Hund in Binz

Binz ist dank seines feinsandigen, breiten  Sandstrandes und der ausgezeichneten touristischen Infrastruktur einer der beliebtesten Urlaubsorte auf Rügen. Die herrlichen Buchenwälder der Umgebung laden zu ausgiebigen Wanderungen mit dem Vierbeiner ein.

Platz in Binz
Platz in Binz © Dinkum
Wikimedia Commons [CC0]

Auf der mehrere Kilometer langen autofreien Promenade mit Häusern im Stil der Bäderarchitektur kann man auch mit Hund flanieren oder man fährt per Bäderbahn kostenlos durch Binz. Viele Vermieter  von Ferienhäusern, Ferienwohnungen und Hotelzimmern in Binz erlauben das Mitbringen von Hunden, so dass ein Urlaub mit Hund in Binz einfach zu planen ist, sofern man rechtzeitig bucht.

Hundestrände in Binz

Binz hat offensichtlich ein Herz für Hundebesitzer, denn immerhin drei Strandabschnitte sind als Hundestrand reserviert. Jahr für Jahr werden die Binzer Strände mit dem Umweltsymbol „Blaue Flagge“ ausgezeichnet, was für die gute Qualität der Strände und des Wassers spricht. Familien mit Kindern und Hunden wird auch sehr freuen, dass der Wassereinstieg nur ganz allmählich tiefer abfällt. Ein Plus für die Sicherheit.

Die Hundestrände sind an Strand-Abgang 1 - dem Fischerstrand (Stein-/Sandstrand), an Abgang 52 - der Strandpromenade (Sandstrand) und an Abgang 73 bis 74 – im Ortsteil Prora (Sandstrand) zu finden.

Die Binzer Hundestrände wirken gepflegt, wozu die Hundebesitzer selbst wesentlich beitragen, indem sie die überall vorhandenen Automaten mit Kotbeuteln für die Entsorgung der Hinterlassenschaften ihrer Vierbeiner nutzen.

Freizeit-Angebote in Binz

Bei einem Bummel durch den Binz fällt die außergewöhnlich schöne Strandpromenade mit den weißen Villen im Stil der Bäderarchitektur auf. Hunde dürfen natürlich mit, sofern sie angeleint sind. In den meisten Cafés und Restaurants sind die Vierbeiner willkommen und bekommen sogar Wasser angeboten.  Auf der Entdeckungstour durch die Stadt empfiehlt sich ein Abstecher zur Margaretenstraße, der Kunstmeile von Binz mit ihren vielen Kunstgeschäften und Galerien.

Strandspaziergänge mit Hund sind an den Binzer Hundestränden kein Problem. In der Nebensaison dürfen Hunde auch mit an die „normalen“ Touristenstrände, sofern man das Anleinen nicht vergisst. Neben den obligatorischen Strandspaziergängen bieten sich die herrlichen Buchenwälder der Granitz, die einzigartigen Feuersteinfelder der Schmaler Heide und  die Region um den Schmachter See für ausgedehnte Wanderungen mit dem Hund an.

Im Jagdschloss Granitz auf dem Tempelberg gelangt man über die 154 Stufen der Wendeltreppe auf eine Aussichtsplattform, um dort einen einmaligen Blick über Rügen zu genießen. Der Binzer Kurpark sowie der Park der Sinne am Schmachter See mit den Brunnenanlagen und Themengärten sind ebenfalls interessante Ausflugsziele.

Wer das  Fahrrad bevorzugt, kann das gut ausgebautes Radwegenetz nutzen.
Golf, Wandern, Radeln oder Segway fahren sind in Binz und Umgebung auch mit Hundebegleitung möglich.

Villa Neander in Binz
Binz - Hotel Villa Neander © Lübke1976
Wikimedia Commons [CC-BY-SA-3.0]

Auf Wassersport-Begeisterte warten diverse Angebote für Wasserski, Reifen-Tubing, Bananen-Reiten, sowie Segeln und Surfen. Wer es etwas geruhsamer mag, kann sich ein Tretboot mieten.

Beachvolleyball, Strandgymnastik, Strandfußball und Nordic Walking gehören zu den beliebten Strandaktivitäten, die in der Hauptsaison teilweise sogar unter Anleitung stattfinden. Selbst Angeln ist möglich.

Von der Binzer Seebrücke aus kann man Schifffahrten in die Umgebung starten. Vor allem die Tour entlang der Kreidefelsen ist sehr zu empfehlen.

Veranstaltungen in Binz

Das kulturelle Jahr startet in Binz traditionell mit dem  Neujahrskonzert. Dem folgen viele abwechslungsreiche Events wie die internationale Modenschau "Catwalk Binz", Kurkonzerte, der Binzer Halbmarathon, Promenaden- und Crossläufe,  eine Oldtimer-Rallye und das Binzer Fest der Volksmusik, um nur einige zu nennen.

Traditionell im Mai finden die Historischen Tage im Ostseebad Binz statt. Es gibt einen Lampionumzug, ein Maibaum wird gesetzt und das alljährliche Anbaden eröffnet die Badesaison.

Ausflugsziele rund um Binz

Naturliebhaber zieht es auf die benachbarte Insel Hiddensee oder zur Halbinsel Mönchgut. Auch ein Tagesausflug nach Schweden lohnt sich.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser für Urlaub mit Hund in Binz »



* Foto oben: Ostseebad Binz - Strand © Aktron / Wikimedia Commons [CC-BY-3.0]