Urlaub-Hund-
Ostsee.net

Sie planen Urlaub mit Hund auf Fischland-Darß-Zingst? Starten Sie hier! Sie können eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus mit Hund auf Fischland-Darß-Zingst finden, z. B. in Ahrenshoop, Born am Darß, Dierhagen, Prerow, Wustrow oder Zingst. Attraktive Ferienhäuser stehen Ihnen zur Auswahl. Testen Sie unsere Datenbank und finden Sie Ihr Wunsch-Ferienhaus:

Urlaub mit Hund Fischland-Darß-Zingst
Ferienhaus buchen
Urlaub an der Ostseeküste
Urlaub auf den Ostsee-Inseln
Kennen Sie schon...?
Urlaub mit Hund Göhren Das Ostseebad Göhren liegt im Biosphärenreservat Südost-Rügen auf einer … »
Urlaub mit Hund Boltenhagen Boltenhagen ist das drittälteste Ostseebad Deutschlands. Das staatlich anerkannte … »
Urlaub mit Hund Petersdorf Petersdorf liegt knapp 4 Kilometer südwestlich von Dänschendorf, im Westteil der In … »
Urlaub mit Hund Kühlungsborn Das Ostseebad Kühlungsborn liegt 25 km von Rostock entfernt in der Mecklenburger … »
Urlaub mit Hund Lubmin Das Seebad Lubmin liegt mittig zwischen den Inseln Rügen und Usedom am Greifswalder … »
Service
Ferienhäuser für Urlaub mit Hund - Fischland-Darß-Zingst

Viele hundefreundliche Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf Fischland-Darß-Zingst erwarten Sie:

 
Karte von Fischland-Darß-Zingst

Landkarte und Routenplaner von Fischland-Darß-Zingst für die Planung Ihres Urlaubs - hier:

Beliebte Reiseziele für Urlaub mit dem Hund auf Fischland-Darß-Zingst
   
   

Urlaub mit Hund auf Fischland-Darß-Zingst

Fischland-Darß-Zingst ist seit jeher ein populäres Reiseziel in Mecklenburg-Vorpommern. Auf gut 42 km Länge bietet die Halbinsel beste Voraussetzungen für gelungene Urlaubstage mit dem Hund. Zu den bekanntesten Urlaubsorten auf Fischland-Darß-Zingst zählen die Ostseebäder Dierhagen, Wustrow, Ahrenshoop, Prerow, das Ostseeheilbad Zingst und die Erholungsorte Wieck am Darß und Born am Darß.

Fischland- Darß-Zingst mit Hund erleben
Fischland - Reetdachhaus © User:Nikater
Wikimedia C. [CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0]

Das milde Reizklima der Halbinsel wird hauptsächlich von der Ostsee bestimmt. Es ist besonders bei Allergikern und Menschen mit Atemwegserkrankungen beliebt. Die feuchte und salzige Luft, die sehr geringen Temperaturschwankungen und die lange Sonnenscheindauer machen Fischland- Darß-Zingst zum beliebten Urlaubsziel.  Für Gäste, die gerne baden möchten, sind die Sommermonate die ideale Reisezeit, zumal sich ansprechende Hundestrände für den Badeurlaub mit Hund in der Region befinden. Wanderungen und Entdeckungstouren mit Familie und Hund sind vor allem im Frühjahr und Herbst zu empfehlen. Doch auch der Winter hat an der Ostsee seinen Reiz.

Boddengebiete im Süden und kilometerlange Sandstrände mit Wald- und Dünengürteln im Norden prägen das Landschaftsbild. Das Landesinnere ist flach und ursprünglich. Die Naturlandschaften bieten viel Freiraum und sorgen dafür, dass bei den Besuchern mit Hund keine Langeweile aufkommt. Auf die Hundebesitzer und ihre Vierbeiner warten abwechslungsreiche Freizeit-Angebote. Allen voran natürlich Sport- und Bademöglichkeiten an diversen Hundestränden. Wassersport, ausgedehnte Spaziergänge oder Radtouren und kleine Exkursionen in die Häfen stehen hoch im Kurs. Häfen befinden sich in Dierhagen Dorf, Dändorf, Ribnitz, Damgarten, Wustrow, Ahrenshoop, Born am Darß, Neuendorf, in Wieck am Darß, Prerow und natürlich in Zingst.

Für Kunst- und Kulturfreunde bieten die Orte auf der Halbinsel ein vielfältiges Angebot. Neben regelmäßigen Veranstaltungen sind auch einige Museen zu empfehlen. Sehr sehenswerte Ausstellungen befinden sich im Darß Museum in Prerow, im Fischlandhaus in Wustrow sowie im Bernsteinmuseum in Ribnitz-Damgarten.

Für das leibliche Wohl der zwei- und vierbeinigen Touristen ist ebenfalls gesorgt. Liebhaber der regionalen, nördlich geprägten Küche werden sich auf Fischland-Darß-Zingst sehr wohl fühlen. Typische Köstlichkeiten, darunter Daskower Ziegenkäse, Ostseebuttfilet oder Knackdorsch sollte man auf jeden Fall probieren. In den meisten Restaurants sind Hunde erlaubt. Den wird  Vierbeinern  wird oft sogar frisches Wasser gebracht.

Für alle Gäste, die maritimes Flair mögen, einen abwechslungsreichen Familienurlaub mit Hund verbringen möchten, die gerne schlemmen oder Kunst und Kultur genießen möchten, lohnt sich eine Reise nach Fischland-Darß-Zingst. Viele Touristen haben die Region zudem als Wellness- und Kurreiseziel entdeckt.

Hundebesitzer finden auf Fischland-Darß-Zingst zahlreiche hundefreundliche Unterkünfte. Wie überall an der Ostsee ist eine rechtzeitige Buchung insbesondere für die Sommerferien ratsam. Natürlich kann man mit etwas Glück auch eine ansprechende Last-Minute-Ferienwohnung ergattern. Darüber hinaus hat die Urlaubsregion auch in allen anderen Jahreszeiten ihre Reize. Gerade Hundebesitzer weichen gern auf die Vor- und Nachsaison aus, um dem allgemeinen Urlaubstrubel zu entfliehen und mit dem Hund an den Stränden einige Freiheiten mehr zu genießen.

Fewos und Ferienhäuser für Urlaub mit Hund auf Fischland-Darß-Zingst »




* Foto oben: FKK-Strand Prerow © Ch.Pagenkopf, Wikimedia Commons [CC-BY-SA-3.0]