Urlaub-Hund-
Ostsee.net

Sie planen Urlaub mit Hund in Bansin? Starten Sie hier! Sie können eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus mit Hund in Bansin finden und sich über den Ort und geeignete Hundestrände informieren. Attraktive Ferienhäuser stehen zur Auswahl. Alle mit Bestpreis-Garantie. Testen Sie gleich unsere Unterkunfts-Datenbank:

Urlaub mit Hund Bansin
Ferienhaus buchen
Urlaub an der Ostseeküste
Urlaub auf den Ostsee-Inseln
Kennen Sie schon...?
Urlaub mit Hund Scharbeutz Ein Urlaub mit Hund in Scharbeutz an der Lübecker Bucht in Ostholstein verspricht … »
Urlaub mit Hund in Mönchneversdorf Die kleine Gemeinde Mönchneversdorf gehört zu Schönwalde am Bungsberg und liegt … »
Urlaub mit Hund Beckerwitz Beckerwitz liegt in der Nähe von Wismar an der Wismarer Bucht, wobei die Gemeinde … »
Urlaub mit Hund Heiligenhafen Das Seeheilbad Heiligenhafen ist mit ca. 9000 Einwohnern eine der größten … »
Urlaub mit Hund Zinnowitz Das Ostseebad Zinnowitz ist eine der schönsten Ortschaften auf der Insel Usedom. … »
Service
Ferienhäuser für Urlaub mit Hund in Bansin

Hier erwarten Sie hundefreundliche Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Bansin:

 
Stadtplan & Routenplaner für Bansin

Eine dynamische Landkarte mit Routenplaner für Bansin finden Sie auf der folgenden Seite:

Urlaub mit Hund in Bansin

Bansin ist ein Seeheilbad und Teil der Gemeinde Heringsdorf. Es zählt gemeinsam mit Ahlbeck und Heringsdorf zu den drei berühmten Kaiserbädern. Es befindet sich im Osten der Insel Usedom und ist vor allem durch seine stilvollen Bauten und die reizvolle Landschaft bekannt.

Bansin ist ein beliebter Kur- und Erholungsort und eignet sich sehr gut für einen Urlaub mit dem Hund. Es gibt viele hundefreundliche Ferienhäuser und Ferienwohnungen. Die idyllische Seenlandschaft lädt zu langen Spaziergängen mit den Tieren ein und die Attraktionen der Ortschaft können fast alle gemeinsam mit dem Hund besucht werden.

Bäder, Strand und Hundestrand in Bansin

Badestrand für Urlaub mit Hund in Bansin
Strand in Bansin © Niteshift
Wikimedia Commons [CC-BY-SA-3.0]

In Bansin gibt es einen zehn Kilometer langen Strand für die Touristen, der in der Hauptsaison den Urlaubern ohne Hund vorbehalten bleibt. In der Nebensaison dürfen auch Vierbeiner mit an diesen Strand. Der Sand ist sehr fein und das Wasser am Ufer flach, so dass auch Kinder und ältere Menschen relativ gefahrlos ins Wasser gelangen.

Doch auch für Hundefreunde ist bestens gesorgt. Am ebenfalls feinsandigen Bansiner Hundestrand (Richtung Heringsdorf) finden sich die Hundebesitzer mit ihren Tieren ein. Zusammen mit Herrchen oder Frauchen können die Vierbeiner ausgiebig toben und im Wasser planschen. Strandkörbe kann man selbstverständlich mieten und auch für das leibliche Wohl der Familie ist am Strand gesorgt.

Zusätzlich befinden sich in Bansin Kur- und Thermalbäder, wo man so richtig die Seele baumeln lassen und gesundheitsförderliche Anwendungen genießen kann. Diese sind natürlich nicht für Hunde geeignet.

Freizeit-Angebote in Bansin

Bansins Gäste lieben es, über die längste Strandpromenade Usedoms zu flanieren, die bis nach Ahlbeck und Heringsdorf reicht.

Die Natur Bansins ist vorrangig geprägt durch Buchen- und Kiefernwälder, es gibt riesige Wiesen und Hügel, die regelrecht zum Verweilen einladen. Das Naturschutzgebiet “Kleiner Krebssee” ist das bekannteste Schutzgebiet in Bansin, aber auch um den naturgeschützten Gothensee herum kann man die Artenvielfalt von Tieren und Pflanzen bestaunen. Im Naturschutzgebiet Thurbruch gibt es zahlreiche bunte Schmetterlinge, die viel Farbe ins Spiel bringen. Hunde müssen zum Schutz der schönen Pflanzen und zum Teil intakten Biotope unbedingt an der Leine geführt werden.

Eine Küstenwanderung von Bansin nach Ückeritz in einer großen Wandergruppe ist bei den milden Temperaturen besonders angesagt. Hunde können an den ausgewiesenen Strandabschnitten eine Verschnaufpause einlegen und sich ins Wasser stürzen, Menschen können Rast an einem der schönen Strandbistros machen. Eine Radtour durch die so genannte Usedomer Schweiz empfiehlt sich für Naturfreunde allemal, denn es gibt viel zu sehen und zu erleben.

Eine Vielzahl an Sport- und Freizeitbetätigungen wie Tennis, Angeln, Golf, Segeln, Reiten, Wassersport und vieles mehr sind in Bansin möglich. Auch Wandern und Radeln mit dem Vierbeiner steht immer wieder weit oben auf der Liste.

Neben den sportlichen Aktivitäten gibt es in Bansin weitere sehenswerte Attraktionen, die Touristen immer wieder anlockt. Dazu gehört das berühmte Tropenhaus Bansin, in dem man auf Tuchfühlung mit kleinen Affen gehen kann, oder auch das Gedenkatelier im Rolf-Werner-Haus.
In Bansin gibt es zwei größere Museen mit immer wechselnden Ausstellungen, damit Kunst- und Kulturfreunde ebenfalls auf ihre Kosten kommen. Im angrenzenden Heringsdorf gibt es ein international bekanntes Kindervarieté und Konzertplätze.

Veranstaltungen in Bansin

Jedes Jahr findet in Bansin das große Bansiner Seebrückenfest statt, ebenso werden im Juli jeden Jahres die Kaisertage gefeiert. Zahlreiche Feste am langen Strand gehören bereits seit vielen Jahren zum Brauch, wie zum Beispiel der Barkeeper-Wettbewerb oder die Vineta-Festspiele im nahe gelegenen Zinnowitz, die in der Freilichtbühne beginnen und am Strand enden. Ein Großteil der Events findet im Freien statt, was bedeutet, dass der Vierbeiner mit von der Partie sein darf.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser für Urlaub mit Hund in Bansin »



* Foto oben: Bäderarchitektur Bansin © Gabriele Delhey, Wikimedia Commons  [CC-BY-SA-3.0]